Bad Füssing
Freitag, 31.07.2020, 19:00 Uhr

Kulturbühne | Martin Müller-Reisinger


Hommage an Karl Valentin

Nepermuk Semmelmeier führt durch die Labyrinthe der Alltagskatastrophen und direkt in die Schwierigkeiten der alltäglichen Kommunikation. Er versucht den Widersinnigkeiten des Lebens unnachsichtig auf die Spur zu kommen und outet sich dabei als wahrer Philosoph des Alltags. In seiner kleinen Welt des Alltags spielen sich die unerhörtesten Dramen ab. 

Es wird erklärt, warum ein Aquarium keine Wände aus Draht haben darf, wie man Liebesbriefe schreibt, warum man einen Theaterzwang einführen sollte, warum der Fremde nur fremd ist in der Fremde, wie die im Jenseits angekommene unsichtbare Seele des verstorbenen Herrn Meier die ebenfalls unsichtbare Seele der schon im Jenseits umherfliegenden Frau wiedersieht und andere Zumutungen des Alltags. Die Abnormitäten des Daseins, die Widersinnigkeiten der Welt, gut behütet und musikalisch begleitet vom ganz normalen Chaos des Lebens. 

 

Einlass: 18.30 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr

Im Kartenpreis ist der Eintritt für die Spielsäle enthalten!

Bitte beachten Sie: Zum Besuch der Veranstaltungen müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein und einen gültigen Personalausweis bei sich haben. Spielteilnahme ab 21 Jahren. Um angemessene Kleidung wird gebeten (Sakko und Hemd).

Freitag, 31.07.2020
5,00 € *

Zuletzt angesehen