Bad Füssing
Freitag, 11.10.2019, 19:30 Uhr

Kulturbühne | Sabine Rössert-Koye

Die Diva und der Bass

Gesang, Bass und Klavier, mehr braucht es nicht, sagt die Opern- und Konzertsängerin Sabine Rössert-Koye. Mit diesen beiden hochkarätigen Musikern an ihrer Seite, mit denen sie am Freitag, den 11. Oktober in Bad Füssing im Spielcasino auftritt, teilt sie eine Leidenschaft, die sie seit Jahren in ihr hegt. Die meisten ihrer Fans wissen nicht, dass sie vor Jahren in München Jazz-Rock gesungen habt, noch bevor sie ihr erstes Engagement erhielt.

Mit Sven Ochsenbauerder ein international renommierter Jazzpianist und Komponist ist und der sich mit seinem virtuosen Spiel einen hervorragenden Ruf in der Jazz-Szene erspielt hat, verbindet sie die besondere Affinität zur Lateinamerikanischen Musik.

Andreas Fährmann am Kontrabass liebt Jazz undzeitgenössische Kompositionen. Dies verschaffte ihm bereits zahlreiche Engagements in verschiedenen Besetzungen in der neuen Musik und einen hervorragenden Ruf in der Avantgarde-Szene. Er liebt das Experimentieren mit Elektronik und Kontrabass und erzeugt damit einzigartige und fantastische Klangwelten.

Mit diesem Trio möchte sich Sabine Rössert-Koyean die schöne und musikalisch prägende Zeit vor ihrer Solokarriere als Opernsängerin zurückerinnern. Die Leidenschaft zur Musik ist die Triebfeder ihres Schaffens, und das Zusammenspiel mit unterschiedlichen Genres und Musikern ihr Lebenskaleidoskop. Das Publikum wird die vielfältige Musik mit beliebten und beschwingten Melodien von Georges Gershwin, Duke Ellington, George David Weiss, Cole Porter, Quincy Jones, Rod Temperton und Harold Arlen lieben.

Das Programm „Die Diva und der Bass“ist eine außergewöhnliche Idee, bei der sich der klassische Stil mit virtuosem Jazz verbindet. Dieses einmalige Event darf man sich nicht entgehen lassen.

Einlass: 18.30 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr

Bitte beachten Sie: Zum Besuch der Veranstaltungen müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein und einen gültigen Personalausweis bei sich haben. Spielteilnahme ab 21 Jahren. Um angemessene Kleidung wird gebeten (Sakko und Hemd).

Zuletzt angesehen