Bad Füssing
Freitag, 05.01.2018, 19:30 Uhr

Vernissage mit Ada Rose

Ada-Carina Rose wurde 1960 in Passau geboren. Sie besuchte dort das künstlerisch-musische Auersperg-Gymnasium Freudenhain. Während der letzten beiden Schuljahre belegte sie den Kunst-Leistungskurs, wobei sie sich mit ihren herausragenden Arbeiten (Skulpturen, Malerei) bereits in einigen Schulausstellungen auszeichnete.


Nach der Schule widmete sie sich zunächst dem Studium der Natur und des Menschen in diversen Reisen in den Achtzigern (USA, Italien, Griechenland, Frankreich, Spanien ). Von 1987 bis 1991 Studium der Psychologie an der Uni Trier.

Doch die Kunst ließ sie nie los, dabei blieb sie jedoch stets  eine „Malerin im Verborgenen“. Von 1999 bis 2002 betätigte sie sich als Galeristin in Passau und lernte hierbei ihren späteren Mann, den renommierten Künstler Wolf-Dietrich Rose, kennen.

Auch wenn ihre eigene künstlerische Tätigkeit als Ehefrau eines bekannten Künstlers wieder etwas in den Hintergrund trat, hat sich die Künstlerin jetzt doch entschlossen einige ihrer Arbeiten der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Themen ihrer Gemälde ( Öl auf Leinwand ) sind die Natur und phantastische Welten, sowie „Detailblicke“, wobei sie das Auge des Betrachters auf das Schöne im Unscheinbaren lenken möchte.

Die Ausstellung ist bis zum 31.02.2018 im Foyer der Spielbank Bad Füssing zu sehen. 

 

Zuletzt angesehen